ARA Bern

Masterplan Abwasserreinigungsanlage

2011-12
Städtebauliche Studie, Planung und Umsetzung
Auftraggeber: ARA Bern AG

Die Abwasserreinigungsanlage (ARA) befindet sich an der Grenze zu Bremgarten in der Aare Uferschutzzone. Hauptaufgaben der Anlage sind die Abwasserreinigung und Schlammverwertung.
Sowohl das geplante Wachstum wie auch die technische Entwicklung erfordern eine Vergrösserung der Kapazitäten der ARA Bern. In einem Masterplan wird aufgezeigt, wie eine zukünftige Entwicklung der Anlage ablaufen kann. Ziel ist die Sicherstellung des zukünftigen Ausbaus der ARA Bern.
Um der Komplexität der Analge gerecht zu werden sind vernetzte Planungsprozesse Voraussetzung. Das Areal befindet sich in einer geschützten Flussuferzone, was äusserst präzise und sensible gestalterische und planerische Ansätzte voraussetzt. In Workshopverfahren werden, unter Einbezug der relevanten
Entscheidungsträger, tragfähige Lösungen als Grundlage für komplexe planungsrechtliche Umzonungsprozesse entwickelt.
Für die Entwicklung des Masterplans sind auch die bisherigen Ausbauphasen des Areals von Relevanz. Dafür werden alle wichtigen Planstände aus unterschiedlichen Quellen zusammengetragen, ausgewertet und in mehreren Etappen dargestellt. Parallel wird das Gelände anhand von digitalen Daten dreidimensional aufgearbeitet und anschliessend vom gesamten Planungsperimeter ein digitales Modell unter Einbezug aller relevanten Informationen erstellt.

Gauer Itten Messerli Architekten AG

Altenbergstrasse 28, 3013 Bern  +41 31 333 61 61,  info@gim.ch

© ​2013-2017 Gauer Itten Messerli Architekten AG