Wohnen

Wylerring Bern

Projektierung und Ausführung
Auftraggeber
GVB Gebäudeversicherung Bern
Projektentwicklung
GIM Architekten AG

Das im Jahr 1955 für die ehemalige Wyfag gebaute L-förmige Administrativgebäude mit seinen streng gerasterten Fassaden wird zum Wohngebäude umgenutzt. Der südlich liegende Innenhof welcher bisher nur als Veloabstellplatz diente, wird zur städtischen Begegnungszone. Das tragende Skelett und der Erschliessungskern wird beibehalten, und mit einem breitgefächerten Nutzunungsmix neu belebt.

Verschiedene Wohnformen

Neu finden sich vom Microappartement bis zur 4.5 Zimmer Wohnung unterschiedliche Wohnformen in verschiedenen Ausprägungen. Das Schrägdach weicht 3 Attikawohnungen und einer grosszügigen Gemeinschaftsterrasse.
Im Tiefparterre sind Dienstleistungsflächen, die auch als Basisstufe genutzt werden können und ein Gemeinschaftsraum für das ganze Haus angeordnet. Vom Gemeinschaftsraum gibt es einen direkten Zugang zum Aussenraum.

Neu finden sich vom Microappartement bis zur 4.5 Zimmer Wohnung unterschiedliche Wohnformen in verschiedenen Ausprägungen. Das Schrägdach weicht 3 Attikawohnungen und einer grosszügigen Gemeinschaftsterrasse. Im Tiefparterre sind Dienstleistungsflächen, die auch als Basisstufe genutzt werden können und ein Gemeinschaftsraum für das ganze Haus angeordnet. Vom Gemeinschaftsraum gibt es einen direkten Zugang zum Aussenraum. Sitzfenster und Balkone lockern die strenge Fassade auf und vermitteln dem Gebäude einen neuen wohnlichen Charakter mit wertvollen Aussenräumen.