Wohnen

Wohlensee

Entwicklungs- und Wertschöpfungspotential für Wohneinheiten in Hinterkappelen
Auftraggeber
Alta Vista AG
Projektentwicklung
GIM Architekten AG

Diese vier Wohneinheiten oberhalb des Wohnensees befinden sich an idyllischer Lage und bieten herrliche Sicht auf See und Ufer.

Restriktive Bauauflagen und eine rhombusförmige Parzellengeometrie führten zu einer versetzten Anordnung der Einheiten sowohl in Längs- wie in Querrichtung. Die daraus resultierende, aufgelöste Geometrie des Gesamtvolumens fügt sich zurückhaltend in die fragile Uferlandschaft ein. Die prägnante Architektursprache zeichnet sich durch eine zeitlose Eleganz aus.

Die Einheiten befinden sich auf jeweils zwei Geschossen und werden über eine Aussentreppe und einen Liftturm erschlossen. Die offene Tragestruktur ermöglicht eine flexible Wohnnutzung. Besonder die obere Etage ist offen gehalten und ideal für eine helle Tagnutzung. Die grosszügigen Glasfronten erlauben einen herrlichen Blick auf den See. Auf der unteren Ebene sind die Individualräume angeordnet. Beiden Ebene ist auch jeweils ein eigener Aussenraum zugeordnet. Ein Atrium verbindet die beiden Geschosse und überrascht mit vielschichtigen Sichtbezügen zum See wie zum Innenhof.